Anton Schmitz
Anton Schmitz

Grundlagen für erfolgreiche Arbeit in Rat und Ausschüssen geschaffen

Nun geht es los. Nach der Kommunalwahl stand in den letzten Wochen die Organisation der Ratsarbeit an. Das Wahlergebnis am 25.05. hat die SPD stärker gemacht. Trotz verkleinertem Rat haben die Genossen nun einen Sitz mehr und somit acht Sitze. Wie zuvor auch wird Anton Schmitz den Vorsitz der Fraktion bewährt führen. Sein Stellvertreter ist Eberhard Kremer. Zur zweiten stellvertretenden Bürgermeisterin wurde Brigitte Fuchs gewählt. Zu den weiteren Ratsmitgliedern gehören Tobias Kohn, Karl Michalowski, Frank Terschanski, Helmut Ruß und Thilo Waasem.

Die Ausschüsse wurden fachbezogen mit Ratsmitgliedern und sachkundigen Bürgern besetzt. Im Folgenden sind die Ausschussmitglieder der SPD genannt:

Haupt- und Finanzausschuss
Anton Schmitz, Eberhard Kremer, Tobias Kohn, Helmut Ruß

Rechnungsprüfungsausschuss
Tobias Kohn, Thilo Waasem, Frank Terschanski

Wahlausschuss
Eberhard Kremer, Anton Schmitz

Wahlprüfungsausschuss
Anton Schmitz, Eberhard Kremer, Brigitte Fuchs

Ausschuss für Bildung, Kultur, Sport, Soziales, Städtepartnerschaften und Tourismus
Eberhard Kremer, Tobias Kohn, Heinz Günther Schuh, Jens Wucherpfennig

Betriebsausschuss Stadtwerke
Brigitte Fuchs, Thilo Waasem, Ulrich Bartels, Sebastian Glatzel

Betriebsausschuss Forstbetrieb
Karl Michalowski, Helmut Ruß, Marion Smit, Sebastian Glatzel

Stadtentwicklungsausschuss
Anton Schmitz, Brigitte Fuchs, Frank Terschanski, Ida Fuchs-Heinen

Bau- und Feuerwehrausschuss
Karl Michalowski, Ulrich Bartels, Rolf Winter, Rafael Dederichs

Weitere stellvertretende sachkundige Bürger unterstützen das Team.

Nach der konstituierenden Sitzung des Rates am 24.06.2014 wurden langjährige Ratsmitglieder verabschiedet und für Ihre geleistete Arbeit gedankt. Aus der SPD-Fraktion sind dies Ulrich Bartels, Matthias Hürten und Heinz Kremer.

Weiterhin feiern einige Ratsmitglieder in diesem Jahr ein Jubiläum. Darunter gehört Anton Schmitz bereits seit 30 Jahren dem Rat an. Eberhard Kremer ist seit 25 Jahren Mitglied des Rates.