Übersicht

Meldungen

Und ewig droht der Erschließungsbeitrag?

Wird eine Straße neu gebaut und werden dadurch vorher nicht erschlossene Grundstücke erschlossen, sind die Anlieger nach den Regeln des Baugesetzbuches (BauGB) an den Herstellungskosten zu beteiligen. Grundsätzlich tragen die Anlieger 90 Prozent der Erschließungskosten. Dieser …

Städtisches Corona-Hilfspaket für Hotels und Gaststätten

Bad Münstereifel ist traditionell eine Stadt, die viel vom Tourismus lebt. Die Beherbergungs- und Bewirtungsbetriebe haben daher für die Stadt und ihre Entwicklung eine besondere Bedeutung. In den letzten Jahren zeichnete sich eine positive Entwicklung ab, die nun durch die Schutzmaßnahmen…

Bild: SPD BaM

Nahversorger in Wald: Eröffnung noch in diesem Jahr?

Ein Hinweisschild mit den Worten „Hier entsteht eine neue NORMA.“ läutet den kurz bevorstehenden Baubeginn für den neuen Discounter mit femininer Ansprache ein. „Das Warten hat ein Ende. Jetzt gehts endlich los.“ freut sich Karl Michalowski. Der Ratsherr aus Wald…

Straßenausbaubeiträge gehören abgeschafft!

Wird eine Straße erneuert oder saniert, kann das schnell ein Loch in den Geldbeutel der Anlieger reißen. Denn wenn eine Straße erneuert wird, ist die Stadt bislang gesetzlich verpflichtet, die Anlieger an den dabei entstehenden Kosten zu beteiligen. Die sogenannten…

SPD-Vorstand
Bild: SPD BaM

Sozialdemokraten machen die Kandidatenkür spannend

In seiner Mitgliederversammlung wählte der SPD-Ortsverein Bad Münstereifel einen neuen Vorstand. Die Kandidatenfrage für die Kommunalwahl am 13. September ist noch offen. In aller Ruhe wollen die kurstädtischen Genossen einen geeigneten Bürgermeisterkandidaten auswählen. „Wir sind mit anderen Parteien, außer…

Ortseingang Wald

Verkehr in Wald soll beruhigt werden

Seit einiger Zeit beklagen sich Anwohner der Thomasstraße darüber, dass in ihrer Straße zu schnell gefahren wird. Eine Verkehrsschau soll prüfen, wie der Verkehr beruhigt werden kann. Karl Michalowski „Besonders Kinder sind hier…

Bild: SPD BaM

Bad Münstereifel soll „Funklöcher jagen“

Die Deutsche Telekom hat mit „Wir jagen Funklöcher“ eine Initiative zur Schließung von Funklöchern aufgelegt. An der Initiative können sich nach Informationen des Konzerns alle Kommunen beteiligen, die noch nicht über eine flächendeckende LTE-Netzversorgung verfügen. Für eine Teilnahme sei ein…

Bild: SPD BaM

Bund muss Mobilfunk auch in Bad Münstereifel ausbauen

Die Bundesregierung hat beschlossen eine Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft zu gründen. Mit dieser Gesellschaft sollen in ländlichen funktechnisch unterversorgten Gebieten weiße Flecken erschlossen werden. Der Bund will mit dieser Gesellschaft selber Mobilfunkmasten bauen um so den Handyempfang zu gewährleisten. Vorrangig sollen dabei Grundstücke…

10. Ehrenamtspreisträger gesucht

Der Ehrenamtspreis feiert Jubiläum: In diesem Jahr verleiht die SPD im Kreis Euskirchen schon zum zehnten Mal den Ehrenamtspreis und will damit Bürgerinnen und Bürger im Kreis auszeichnen, die sich ehrenamtlich um das Wohl der Gesellschaft und für deren Zusammenhalt…

Ab Sommer geht über die Hälfte der Kinder kostenfrei in die Kita

Thilo Waasem „Trotz großer Widerstände von CDU, UWV, FDP und Grünen ist es uns gelungen, die Kindergartenbeiträge für Eltern deutlich sozialer und familienfreundlicher zu gestalten. Dabei gilt: Keiner zahlt mehr, aber viele weniger“, erklärt der Bad Münstereifeler Kreistagsabgeordnete Thilo…

Sicherheit, Polizei, Blaulicht

Sicherheit: Weniger Straftaten in Bad Münstereifel

Wie im gesamten Kreisgebiet sind auch in Bad Münstereifel die Straftaten 2018 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesunken, berichtet der Kreistagsabgeordnete Thilo Waasem, der auch Vorsitzender des Polizeibeirates der Kreispolizeibehörde Euskirchen ist. Die Sicherheit in Bad Münstereifel ist demnach weiter…

Bild: SPD BaM

Besserer Empfang in der lappländischen Tundra als in Rodert

Die Selbstverpflichtung der Mobilfunkanbieter hält der Kreistagsabgeordnete Thilo Waasem für ungenügend und sieht den Kreis Euskirchen im Hintertreffen. Der Kreistagsabgeordnete für Bad Münstereifel Thilo Waasem, fordert die NRW-Landesregierung und die Bundesregierung…

Neuer städtischer Internetauftritt ist attraktiver, aber ausbaufähig

Die Sozialdemokraten setzten sich vor vier Jahren für eine attraktivere Visitenkarte der Stadt im Internet ein. Der neue Internetauftritt ist nun online. Dabei sehen die Genossen noch Verbesserungsbedarf in Sachen Bürgerservice. Karl Michalowski Der Ratsherr Karl Michalowski sah den städtischen Onlineauftritt…